Aufstellungen sind außergewöhnliche Ereignisse. Aber keine Magie.

  • Aufstellungstage 2024
    nächster Termin: Samstag, 16.3.2024 Aufstellungstage (samstags von 10.00-ca. 16.30 Uhr) bieten die Möglichkeit, eigene Anliegen in einer geschützten Gruppe aufzustellen und zu bearbeiten. Man kann auch als Stellvertreter:in die Aufstellung …
  • Inhouse Seminare
    Für die gemeinsame Ausrichtung des Teams, den Umgang mit Herausforderungen und um neue Zugänge in Konfliktsituationen zu finden, eignen sich Inhouse-Seminare. Laden Sie mich ein! Ein Seminartag mit transparenter Aufstellung, …
  • Transparente Aufstellungen – Wochenend-Schnuppertage
    Termine auf Anfrage: Anhand einer ausführlichen oder mehrerer kleiner Aufstellungen wird gezeigt, wie systemische Strukturaufstellungen funktionieren. Im Anschluss an die Aufstellung wird gemeinsam darüber reflektiert, Erfahrungen aus der stellvertretenden Wahrnehmung …

Aufstellungen
In der Gruppe (oder auch im Einzelsetting) können Themen jeder Art aufgestellt werden. Ziel ist immer die Informationssammlung, die Entlastung der Beteiligten und die Lösung von Themen und Konstellationen, die als „schwer“, als belastend und verworren empfunden werden.

Die Themen können aus dem privaten wie auch dem beruflichen Zusammenhang stammen. Dies können zum Beispiel Familien-, Team- oder Paarkonstellationen sein. Aber auch Entscheidungen, körperliche Symptome und Krankheiten oder (hinderliche) Glaubenssätze können aufgestellt werden.

Im Vorgespräch werden gemeinsam von Coach:in und Klient:in das Anliegen herausgearbeitet und die dazugehörigen Elemente benannt. Diese „Elemente“ werden in der Aufstellung durch Stellvertreter:innen repräsentiert. Durch die stellvertretende Wahrnehmung können bisher nicht verstandene Zusammenhänge, Informationen sowie die Verbindungen zwischen den Beteiligten erkennbar gemacht werden.